Die Droge Staat: Über die sanfte Art, Bürger zu entmündigen Michael Brckner

ISBN: 9783833480249

Published: April 12th 2007

Paperback

104 pages


Description

Die Droge Staat: Über die sanfte Art, Bürger zu entmündigen  by  Michael Brckner

Die Droge Staat: Über die sanfte Art, Bürger zu entmündigen by Michael Brckner
April 12th 2007 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 104 pages | ISBN: 9783833480249 | 3.67 Mb

Ob in der gesetzlichen Rentenversicherung, im Gesundheitswesen oder in der Bildungspolitik: Die Ergebnisse staatlichen Handelns nehmen sich alles andere als überzeugend aus. Und wo immer Politiker und Beamte in Unternehmen mitmischen, bleibt derMoreOb in der gesetzlichen Rentenversicherung, im Gesundheitswesen oder in der Bildungspolitik: Die Ergebnisse staatlichen Handelns nehmen sich alles andere als überzeugend aus.

Und wo immer Politiker und Beamte in Unternehmen mitmischen, bleibt der Erfolg auf der Strecke. Dennoch plädiert die Mehrheit der Bürger für einen starken Staat. Die Erklärung ist einfach: Die Mehrheit der Deutschen lebt heute ganz oder zum Teil von öffentlichen Transferleistungen. Der Staat fördert Abhängigkeiten - und damit einen teuren, leistungsfeindlichen Umverteilungsapparat.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Droge Staat: Über die sanfte Art, Bürger zu entmündigen":


dhltennis.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us