Nur ein rascher Austritt aus dem Euro kann Deutschland vor dem dauerhaften Ruin bewahren: Ein Ende mit Schrecken ist definitiv das geringere Übel Wolfgang Buhl

ISBN:

Published: September 27th 2012

ebook


Description

Nur ein rascher Austritt aus dem Euro kann Deutschland vor dem dauerhaften Ruin bewahren: Ein Ende mit Schrecken ist definitiv das geringere Übel  by  Wolfgang Buhl

Nur ein rascher Austritt aus dem Euro kann Deutschland vor dem dauerhaften Ruin bewahren: Ein Ende mit Schrecken ist definitiv das geringere Übel by Wolfgang Buhl
September 27th 2012 | ebook | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | | ISBN: | 6.18 Mb

Für Deutschland verhängnisvolle Regelungen in den Maastrichtern Verträgen ermöglichen es den Schuldenstaaten im Euroraum mit ihrer Mehrheit im EZB-Rat ihre Schulden auf Deutschlands abzuwälzen, und zwar durch Missbrauch, Verletzung und ÜberdehnungMoreFür Deutschland verhängnisvolle Regelungen in den Maastrichtern Verträgen ermöglichen es den Schuldenstaaten im Euroraum mit ihrer Mehrheit im EZB-Rat ihre Schulden auf Deutschlands abzuwälzen, und zwar durch Missbrauch, Verletzung und Überdehnung der EZB Regeln.

Seit dem Sommer 2012 wird dieser Weg verstärkt in skrupelloser Weise beschritten. Den deutschen Vertretern in den entsprechenden Gremien bleibt nur wirkungsloser Protest.Der einzige Ausweg liegt in einem raschen Austritt aus dem Euro.

Die Summe des durch die Währungsunion für Deutschland entstandenen, nicht mehr abwendbaren Schadens liegt bereits jetzt über einer Billion Euro und wird sich beim Verbleib im Euro mindestens verdoppeln.Der hoch-integrierte Superstaat EU, mit dessen Erhalt die Verteidigung des Euro um jeden Preis auch begründet wird, dient den deutschen Interessen absolut nicht. Die auf Illusionen und Wunschdenken beruhende Gestaltung dieses Superstaates beinhaltet bereits die Grundlagen für das Scheitern der Währungsunion.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Nur ein rascher Austritt aus dem Euro kann Deutschland vor dem dauerhaften Ruin bewahren: Ein Ende mit Schrecken ist definitiv das geringere Übel":


dhltennis.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us